Hotel Klosterhof

Authentischer Charakter
Gelebte Begeisterung
mit Leben gefüllt

Im Hotel Klosterhof in Bayerisch Gmain ist der authentische Charakter der über 500 Jahre alten Klosterökonomie noch deutlich sichtbar. Dabei ist es den Besitzern Henrike und Andreas Färber, die das Hotel im Jahr 2011 übernommen haben, gelungen eine harmonische Verbindung zwischen dem Alten und dem Neuen zu schaffen. 2016 hat der Klosterhof als ****Superior mit 1500 qm großem Spa wiedereröffnet. Das Wohlfühlhotel in Alleinlage in Bayerisch Gmain zeichnet sich durch seine klare Architektur, den hohen Anspruch an Kunst und Design sowie in der innovativen Ausrichtung an den Bedürfnissen der Gäste aus.

Besonders wichtig ist den Färbers, dass sich nicht nur ihre Gäste sondern auch ihre Mitarbeiter im Familienbetrieb wohlfühlen. Sie sorgen mit einem stets offenen Ohr dafür, dass jeder Angestellte im Klosterhof an seinem Arbeitsplatz glücklich ist und, genauso wie die Färbers, mit Begeisterung an seine Tätigkeit herangeht. Dies füllt das ganze Hotel mit einer einzigartigen Lebendigkeit, die man sofort spürt. 

www.hotelklosterhof.de